Urlaub ist ganz einfach ideal, um sich Zeit zu nehmen, ein wenig zu flanieren, den Puls der neuesten Trends zu nehmen, und bei der nächsten Terrasse einzukehren, um sich nach oder während dem Shoppen eine kleine Pause zu gönnen. Es sind einfach Momente der Freiheit, die es auszukosten gilt. Das trifft sich gut, denn Lyon ist für einen Shoppingausflug wie geschaffen, da sich die verschiedenen Stilrichtungen oft stadtviertelweise erkunden lassen.

Last updated date : 26/02/2018

Einige Pisten:

La Presqu'île (Die Halbinsel): schick und trendy!
Croix-Rousse ist etwas für die Mutigen und Coolen, die Stöberer und Avantgardisten: hier haben sich die Modeschöpfer von Heute und Morgen niedergelassen.

Anderer Stil, anderer Ort: Wenn Sie ein Fan von großen Einkaufszentren nach Art der amerikanischen Malls sind, dann sind Part-Dieu oder Confluence genau das Richtige für Sie! Shoppen macht hungrig, das weiß jede(r) Fashionista. Und in Lyon sind Gaumenfreuden einfach Teil des Lebens. Lassen Sie sich von der Speisekarte eines der unzähligen Lyoner Restaurants, Bistrots, Bouchons, usw. verführen, denn im Urlaub sollte man sich auch kulinarisch etwas gönnen! Am besten wäre es, mit leeren Koffern anzukommen, denn es wäre schade, für die neuen Kleider, Erinnerungsstücke und was die Stadt an Verführerischem zu bieten hat, keinen Platz mehr zu haben.
Von der Halbinsel bis zu den Hängen von Croix-Rousse, von der Altstadt bis Part-Dieu, lassen Sie sich die Lyoner Boutiquen unter keinen Umständen entgehen!

Im Luxus schwelgen

Zwischen Platz Bellecour und den Cordeliers im Herzen der Halbinsel öffnet Ihnen das Carré d’Or (das goldene Quadrat) die Pforten zur Welt von Luxus und edler Mode mit mehr als 70 Marken, wie Louis Vuitton, Hermès, Escada, Max Mara oder Lancel… In der Rue Emile Zola finden Sie trendweisende und progressive High-Fashion, warum nicht beispielsweise ein kleines Schwarzes von Maje oder ein neuer Look bei Ba&sh.Die größten Marken der französischen Modeszene halten hier ihre Kollektionen für Sie bereit.Entdecken Sie auf Ihrem Shoppingrundgang auch Place des Jacobins und seinen bemerkenswerten Brunnen, und die Einkaufspassage de l’Argue, eine überdachte Unterführung aus dem 19. Jhdt., die auch heute noch den Charme der alten Boutiquen und Läden (Hüte, Regenschirme, Süßwaren, usw.) erstrahlen lässt. Anfahrt: Metro Linie A oder D - Station Bellecour

„Grands Magasins“: Kaufhäuser à la française

Le Printemps, rue de la République

Im Stadtzentrum hat sich das Kaufhaus Printemps am Platz de la République in Gebäuden aus dem 19. Jhdt etabliert. Eine wahre Entdeckungsreise durch die neuen Tendenzen, aber auch die großen Klassiker im typischen Ambiente der Pariser Kaufhäuser!

Den französischen Lebensstil spürt man hautnah in den Galeries Lafayette! Flanieren Sie durch die Abteilungen Mode, Accessoires, Kosmetik und Wohnen & Leben. Galeries Lafayette Part-Dieu, Anfahrt Metro Linie B – Station Part-DieuGaleries Lafayette Bron, Anfahrt Metro Linie D – Station Mermoz-Pinel.

Einkaufszentren

Es regnet? Sie shoppen auch lieber Drinnen? Und es ist Ihnen am Liebsten, alles an einem Ort zu finden? Dann ab in Richtung der Einkaufszentren, wo Sie ein reichhaltiges und vielfältiges Angebot erwartet und die Garantie, Ihre Shoppingtour auch zeitlich zu optimieren!

Der Lyoner Shopping-Tempel? Eindeutig das Einkaufszentrum Lyon Part-Dieu mit seinen 200 Läden! Damen-, Herren- und Kindermode, Kosmetik und Parfums, Freizeit- und Sportzubehör, Kultur, Wohnen & Leben… von den Galeries Lafayette über Sportgeschäfte bis hin zu den großen Fast-Fashion-Marken wie Primark, H&M, usw. findet man einfach alles in Part-Dieu!  Anfahrt Metro Linie B – Station Part-Dieu oder Straßenbahn T1 und T4.

Der Handels- und Freizeitpol Confluences mit seinen Allüren einer hochmodernen Yacht im Herzen des neuen Stadtviertels von Lyon. Mehr als 70 Boutiquen, 25 Restaurants und ein Kino erwarten Sie für einen Schaufensterbummel zwischen Drinnen und Draußen. Anfahrt Straßenbahn T1 – Haltestelle „Hôtel de Région“

Die großen Einkaufsmeilen

Wenn sich für Sie Schaufensterbummel und Schnäppchenjagd mit Flanieren und Entdecken reimen, sollten Sie unbedingt einen Spaziergang durch die großen Einkaufsmeilen Lyons mit ihren unzähligen Boutiquen einplanen! Auf der Halbinsel sind Boutiquen und große Marken in Gebäuden des 19. Jahrhunderts untergebracht, was den Spaziergang umso interessanter macht. Hauptsächlich als Fußgängerzone gestaltet, verbindet die Rue de la République über 1 km den Platz Bellecour mit dem Platz des Terreaux. Großen Ladenketten und Kaufhäuser bieten ein Shoppingerlebnis im Herzen der Stadt!In nächster Nähe zur Rue de la République haben sich die großen Marken im Bereich Mode, Kosmetik und Leben& Wohnen im Stadtviertel Grolée in der Umgebung des Hard Rock Cafés niedergelassen. Südlich von Bellecour, in der Rue Victor Hugo, ebenfalls Fußgängerzone, finden sich die Franchise-Boutiquen und der unabhängige Einzelhandel. Schöne Überraschungen in petto!  Anfahrt Metro Linie A oder D – Station Bellecour

2018 dann öffnet das ehemalige Hôtel-Dieu von Lyon dem breiten Publikum seine Pforten auf Räumlichkeiten, die völlig restauriert wurden. Boutiquen und Restaurants empfangen den Besucher in den Innenhöfen dieses denkmalgeschützten Gebäudes mit seinem kühnen Glasdach. Anfahrt Metro Linie A oder D – Station Bellecour

Bei kreativen Geistern und Schöpfern shoppen

Village des Créateurs

Wenn Sie Unikate lieben, oder originelle Originale, sind die Hänge von Croix-Rousse garantiert etwas für Sie...Und man hat Sie gewarnt: Versuchungen gibt es dort überall! In der Passage Thiaffait befindet sich das „Village des Créateurs“, ein Inkubator der jungen Kreativen, die dort dem Besucher ihre neuesten Schöpfungen vorstellen. Mode, Design, Accessoires oder einfach nur Lebenskunst: Entdecken Sie heute schon die Talente von Morgen! Anfahrt Metro Linie C – Station Croix-Paquet

Am Fuß der Hänge finden sich einzigartige Designershops mit einer breiten Auswahl handgefertigter bzw. in Frankreich hergestellter Kreationen, die sich ausgezeichnet als Mitbringsel oder Souvenirs eigenen. Flanieren Sie die Rue des Capucins, Rue Sergent Blandan oder die Rue Romarin entlang, eine wahre Entdeckungsreise! Anfahrt Metro Linie A oder C – Station Hôtel de Ville

Südlich von Bellecour, in den Straßen Rues de la Charité, Sainte-Hélène und Auguste Comte, tummeln sich Konzept-Stores und Deko-Boutiquen, und enthüllen die neuen Trends in Mobiliar, Beleuchtung und Dekoartikeln, sowie auch avantgardistische Mode der jungen Schöpfertalente! Anfahrt Metro Linie A – Station Bellecour

Schaufensterbummel für Vintage- und Second-Hand-Fans und Antiquitätenliebhaber

Sie schätzen nichts so sehr wie die Seele eines alten Objekts? Unikate aufzustöbern, um Ihr Heim ganz individuell zu dekorieren, charaktervolle Objekte aufzutreiben, um eine Sammlung anzulegen oder zu vervollständigen?

DER Tempel für alle Sammler, Second-Hand-Fans und Liebhaber von Antiquitäten ist der Flohmarkt „Puces du Canal“. Der zweitgrößte Flohmarkt Frankreichs und seine 500 Aussteller empfängt seine Besucher jeden Donnerstag, Samstag und Sonntagmorgen.Und nach dem Bummel durch die Stände und Auslagen bietet sich die Gelegenheit, diesen Moment gemütlich in einem der typischen Cafés oder im gastronomischen Gasthaus ausklingen zu lassen. Anfahrt per Bus Linie 7 ab Laurent Bonnevay – Haltestelle Le Roulet

Südlich des Platzes Bellecour ist die Rue Auguste Comte die Hochburg der Antiquitätenhändler und Galerien.

In Villeurbanne gruppieren sich die Profis des Sektors in der Cité des Antiquaires. Anfahrt Metro Linie A und B – Station Charpennes

Kunst

Sei es aus purer Neugier, oder weil Sie auf der Suche nach Inspiration oder nach dem idealen Geschenk oder Mitbringsel sind, Sie sollten sich auf keinen Fall die Werke der lokalen Kunstszene entgehen lassen! Jeden Sonntagmorgen findet an den Saône-Ufern der Altstadt Lyon von 8h00 bis 13h00 der Marché de la Création statt und bietet Gelegenheit, Maler, Bildhauer oder Kunsthandwerker persönlich zu treffen, und ihre Werke in Augenschein zu nehmen. Anfahrt Metro Linie D – Station Vieux-Lyon

In unmittelbarer Nähe zum Platz Bellecour und der Rue Auguste Comte befinden sich die Galerien mit ihren letzten Highlights und Fundstücken aus der Szene. Anfahrt Metro Linie A oder D – Station Bellecour

Im Stadtviertel Croix-Rousse ist die Rue Burdeau DIE Hochburg der Lyoner Galerien. Fotografen, Plastiker und Bildhauer stellen hier ihre Werke aus, ohne zu vergessen die zeitgenössische Kunst … Die Stilrichtungen dialogieren miteinander, im Herzen eines Stadtviertels, das in seinen Straßen auch die Streetart würdigt. Anfahrt Metro Linie C – Station Croix-Paquet

Wo finden sich typisch Lyoner Souvenirs?

Kiosque in Lyon

Lust darauf, ein kleines Stück Lyon mit nach Hause nehmen?

Für kulinarische Mitbringsel und Souvenirs geht es Richtung Halles Paul Bocuse, wo Weine und Spezialitäten in leicht zu transportierenden Formaten angeboten werden. Anfahrt Metro Linie B – Station Gare Part-Dieu oder Bus Linie C3 – Haltestelle Halles Paul Bocuse

In der Altstadt Lyons (Vieux-Lyon) reihen sich in der Rue Saint-Jean die Souvenirläden aneinander. Egal, ob Sie nur eine Postkarte, ein Objekt oder ein Kleidungsstück in den Farben Lyons suchen, im Vieux-Lyon werden Sie garantiert fündig! Anfahrt Metro Linie D – Station Vieux-Lyon

Platz Bellecour, gleich hinter dem Fremdenverkehrsbüro, bietet der Kiosque in Lyon liebevoll ausgewählte Souvenir-Artikel, Objekte und Illustrationen von Lyoner Künstlern. Vergessen Sie die Kühlschrankmagneten mit dem Foto der Stadt, hier finden Sie traditionelle Objekte im aktuellen Design. Anfahrt Metro Linie A oder D – Station Bellecour 

 

Unsere HITPARADE der 6 beliebtesten Souvenirs oder Mitbringsel

Eine Auswahl an typischen Andenken oder Geschenken Mitbringseln aus Lyon:

  • Ein Halstuch aus Lyoner Seide Lyon ist die Stadt der Seide, im 19. Jahrhundert berühmt für seine Seidenarbeiter, die Canuts und bietet auch heute noch Traditionsgeschäfte, die Halstücher, Stolen und andere Kostbarkeiten aus reiner Seide anbieten.
    • Croix-Rousse : Maison des Canuts, Soierie Vivante, L’Atelier de Soierie, Sophie Guyot Textilien
    • Vieux-Lyon :Soierie Saint-Georges, Brochier Soieries, Trésor de Soie, CathAm Soie
    • Presqu'île (Halbinsel) : Maison Combier
  • Ein kulinarisches Mitbringsel
    • Feine Pralinen und Schokolade : Voisin, Sève, Bouillet, Richart, Weiss oder Pépin
    • Halles de Lyon: Wurstwaren, Klößchen, usw. (Unser Tip: lassen Sie sich Ihre Einkäufe einfach vakuumverpacken)
  • Die Schürze von Paul Bocuse Schlüpfen Sie in die Rolle von Paul Bocuse! Ihre Freunde werden staunen! Man findet die Schürze im Kiosque in Lyon.
  • Ein Souvenir des Petit Prince Die weltbekannte Hauptfigur des Kleinen Prinzen von Saint-Exupéry erinnert uns stets daran, unsere Kinderseele zu wahren und zu pflegen… Sie finden allerlei Souvenirs rund um den „Petit Prince“ in allen Souvenirläden der Rue Saint-Jean in der Altstadt.
  • Ein Schal des Olympique Lyonnais Weil Lyon auch in der Fußballszene im Vordergrund steht, finden Fußballfans ihr Glück im offiziellen Fanartikel-Laden „OL Store“ des berühmten Lyoner Clubs
  • Eine Guignol-Marionette Wunderschöne traditionelle Marionetten finden sich in der Altstadt, in der Boutique Disagn Cardelli

 

Hier finden Sie alle Adressen : in Französisch oder Englisch

Lyon City Card
Culture and leisure pass

Lyon City Card

The essential pass to cultural activities in Lyon: museums, guided tours, boat cruises and more!.

More
Visiter Lyon
Start exploring the city with

Visiterlyon.com

Leisure cruise, guided tours, wine tours, etc.

More